Herzklopfen….

15. September 2020
Wir können es kaum glauben…..aber morgen geht es endlich los in Richtung geliebte Toskana. Schon seit Tagen schlafen wir schlecht, denn die Vorfreude ist riesig. Klar sind wir aufgeregt und fragen uns, wie es jetzt in der Coronazeit sein wird mit dem Wohnmobil zu reisen.
Aber vor allem freuen wir uns auf unserer geliebte Etruskerküste und auf unsere Wahlfamilie in San Vincenzo. In den letzte Monaten haben wir oft telefoniert oder uns kurz Whatsapps geschrieben, um zu hören, wie es allen dort so geht. Aber nun sind es nur noch wenige Stunden, bis wir uns alle endlich wiedersehen. Ein Wiedersehen, wie wir es alle nicht kennen. Ohne Küßchen, ohne Umarmung….aber wir kriegen das bestimmt hin.
Geplant ist die Abfahrt für morgen Abend in Richtung Bodensee und dann weiter über die San-Bernardino-Strecke bis zu unserem Übernachtungsplatz. Und dann sind wir wieder für eine Tage echte Reisende mit hoffentlich vielen neuen, tollen Geschichten und Bildern….


Der Plan ist es, keinen zu haben….wo wir landen werden, das wissen wir nur ungefähr….zur Debatte stehen:
eine Küstentour mit Abstechern ins malerische Hinterland in der Toskana oder aber wir folgen unserem „Landschaftsfotografenherz“ und es zieht uns wiedereinmal in Richtung Bilderbuchtoskana, sprich ins Val d’Orcia. Die dritte Variante heißt: auf den Spuren der Etrusker….aber lasst Euch einfach überraschen, denn wir tun es auch….Herzklopfen garantiert!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: